Gemeinderatssitzung vom 02. März 2020

In der Gemeinderatssitzung am 2. März wurde insbesondere über provisorische Maßnahmen zur Umgestaltung der August-Bebel-Straße diskutiert und beschlossen.

Umgestaltung der August-Bebel-Straße

In den letzten Jahren wurde von einem Stadtplanungsbüro eine sogenannte Feinuntersuchung der August-Bebel-Straße durchgeführt. Dabei lag der Schwerpunkt vor allem auf der Gestaltung des Straßenraumes. Es ist aus meiner Sicht notwendig, eine Umgestaltung des Straßenraumes in Betracht zu ziehen und auch vorzunehmen. Allerdings muss diese Umgestaltung meiner Meinung nach in ein sinnvolles Gesamtkonzept für die Ortsmitte eingebunden werden. Dieses Gesamtkonzept muss einerseits klären, welche Funktion die Ortsmitte und die August-Bebel-Straße in Zukunft haben soll und andererseits wie die Ortsmitte abseits des Straßenraums gestaltet werden soll. Für letzteres hat der Gemeinderat nach einem Antrag meiner Fraktion die Erstellung eines Bebauungsplans beschlossen.

Dennoch sind die Ergebnisse der Feinuntersuchung wertvoll und sollten in den folgenden Prozess einbezogen werden.

Das Stadtplanungsbüro schlägt für die Verbesserung der August-Bebel-Straße u.a. folgende Maßnahmen vor:

  • Einführung einer 20-km/h-Zone („verkehrsberuhigter Geschäftsbereich“)
  • Ein durchgehender Gehweg mit min. 1,50 m Breite auf der Nordseite
  • Um diesen Gehweg umsetzen zu können, muss die Straße an einigen Stellen eingeengt werden, sodass sie von Fahrzeugen nur noch wechselseitig einspurig genutzt werden kann
  • Begrünungsmaßnahmen, z.B. Fassadenbegrünung
  • Änderung des Straßen- und Gehwegbelags

Sofort umgesetzt werden soll die Einengung. Dabei sollen provisorische Straßenbauelemente genutzt werden, um eine Testphase zu starten und sehen zu können, welche Auswirkungen die Einengungen haben.

Die Maßnahmen wurden vom Gemeinderat beschlossen.

Aus meiner Sicht sind da viele sinnvolle Sachen dabei, aber ohne ein wirkliches Gesamtkonzept werden sie nicht enorm viel dazu beitragen können, die Lebensqualität im Ortskern zu erhöhen. Ich hoffe, dass so ein Konzept in der neuen Legislaturperiode erarbeitet wird.

Verwandte Artikel