In den Kreistag!

Bei der Kommunalwahl 2020 kandidiere ich nicht nur als Bürgermeister in Waldbüttelbrunn, sondern auch für den Kreistag des Landkreises Würzburg. Auf unserer GRÜNEN Liste habe ich Platz 4 erhalten. Außerdem bin ich Spitzenkandidat der GRÜNEN JUGEND Würzburg für die Kreistagswahl. Im Kreistag möchte ich mich für folgende Dinge einsetzen:

  • Einen besseren öffentlichen Nahverkehr. Dazu gehört ein Halbstundentakt für alle stadtnahen Gemeinden (wie z.B. Waldbüttelbrunn) an Werktagen zwischen 7 und 20 Uhr sowie ein mindestens stündlicher Takt an allen Tagen die Woche zwischen 5 und 24 Uhr für alle Gemeinden.
  • Ebenfalls kann ich mir sehr gut vorstellen, die Würzburger Straßenbahn perspektivisch als Stadt-Umland-Bahn in den Landkreis zu erweitern. Hierfür möchte ich in der nächsten Legislatur die Grundlagen legen.
  • Außerdem brauchen wir einen verstärkten Naturschutz im Landkreis und eine interkommunale Zusammenarbeit gegen Flächenfraß.
  • Und ich möchte erreichen, dass auch im Landkreis in Zukunft Ombudsleute, die bei rassistischen, antisemitischen oder anderweitig diskriminierenden Vorfällen tätig werden können, eingeführt werden.

Wählbar bin ich auf Platz 4 des Wahlvorschlags 2. Bitte setzen Sie ein Listenkreuz bei unserer Liste und geben Sie mir zusätzlich 3 persönliche Stimmen.

Darüber hinaus kann ich aus Waldbüttelbrunn folgende Personen zur Wahl nur wärmstens empfehlen:

Listenplatz 9: Rita Heeg
Listenplatz 21: Ingrid Metz
Listenplatz 30: Rainer Zöller
Listenplatz 51: Andrea Liebig
Listenplatz 54: Karl-Heinz Ursprung