Hass im Netz stoppen! Mit Ricarda Lang

Freitag, 6. November 2020, 19:00 UhrBis 06.11.2020 20:30 Uhr OnlineVeranstaltet von: GRÜNE Würzburg-Stadt

Du fette Fotze“, „Nur ein toter Grüner ist ein guter Grüner“ – solche Kommentare haben die meisten Politiker*innen schon einmal abbekommen und Frauen sind dabei besonders betroffen. Woher kommt der Hass im Internet und den sozialen Medien? Warum hat er fast immer auch eine antifemitistische und frauenfeindliche Komponente? Und wie wirkt sich extrem rechte online-Hetze auf die Radikalisierung der Nazi-Szene im realen Leben aus? Um diese Fragen zu klären, haben wir zwei Expert*innen eingeladen:
Ricarda Lang, stellvertretende GRÜNEN-Bundesvorsitzende und Sebastian Hansen, 2. Bürgermeister von Waldbüttelbrunn und Bundestagsdirektkandidat im Wahlkreis Würzburg.

Beide setzen sich schon lange mit der extremen Rechten, ihren Narrativen und Radikalisierungstendenzen auseinander und werden im Webinar gemeinsam und auch mit euch diskutieren, wie wir den extrem rechten Hass im Netz eindämmen können.

Die Veranstaltung wird am 6. November um 19 Uhr online auf Zoom stattfinden. Wir freuen uns auf euch!
Hier geht es zur Veranstaltung:
https://zoom.us/j/9843499096

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen